Ökumene

In unserem Gemeindegebiet wohnen Menschen verschiedener christlichen Konfessionen. Viele Ehen sind konfessionsverbindend. Uns ist es ein Anliegen, dass wir in einem herzlichen ökumenischen Miteinander in aller Verschiedenheit leben. Zwischen der römisch-katholischen Kirche, der altkatholischen Kirche und evangelisch-lutherischen Kirche in Pfersee herrscht eine lebendige und freundliche Zusammenarbeit.
Viele Gottesdienste feiern wir ökumenisch, wie einen Weggottesdienst mit Stationen im Sommer, den Weltgebetstag Anfang März und den Himmelfahrtsgottesdienst. Auch besuchen wir uns zu Ostern in den Gottesdiensten der jeweils anderen Konfession und tauschen Ostergrüße aus.
Zweimal im Jahr trifft sich der Ökumenekreis und plant die ökumenischen Veranstaltung.
Sie sind herzliche eingeladen!

 

Ökumenisches Glockenfest

Am 17. Juli 2022 war es endlich so weit. Die Glocken der drei Gemeinden in Pfersee sind aufeinander abgestimmt und können nun im Wohlklang den Sonntag einläuten. Dazu gab es ein kleines Fest mit einem Gang von Herz Jesu über St. Paul bis zu Apostelin Junia Kirche. Überall konnte man interessantes über die Glocken erfahren und sie hören. Im Sheridanpark hat dann Julian Ramerstorfer, der die ganze Aktion initiierte, den Ort gefunden, an dem man das gemeinsame Geläut aller drei Kirchen am besten hört. Vielen Dank dafür. Auch das Fernsehen war dabei und hier können sie sich den Beitrag gern ansehen und besonders auch anhören.