Mitmach-Gottesdienst - Was ist das?

Gottesdienste für die Kleinsten

Was ist ein Mitmach-Gottesdienst?

Mitmach-Gottesdienste richten sich an Familien mit Kindern im Kleinkind- und Kindergartenalter. Natürlich sind auch ältere Kinder und Erwachsene herzlich eingeladen. Hier kommt garantiert keine Langeweile auf, und manchmal wird es sogar richtig turbulent.

Wir feiern unsere Mitmach-Gottesdienste ökumenisch, gemeinsam mit den Familien der katholischen Stadtpfarrei Hlgst. Herz Jesu. Sie finden einmal im Monat abwechselnd in der Herz Jesu-Kirche und der St. Paul-Kirche statt.

Was passiert?

Die Gottesdienste folgen einem festen Ablauf, damit die Kinder einzelne Elemente, wie beispielweise das Eingangsgebet oder den Segensspruch, wiedererkennen. Anschauliche Erzählungen aus der Bibel nachspielen und nachfühlen gehört zu fast jedem Mitmach-Gottesdienst. Oft setzten sich die Kinder kreativ mit dem jeweiligen Thema auseinander, experimentieren oder begreifen Gottes Wort mit allen Sinnen. Eingängige Lieder dürfen ebenfalls nicht fehlen. Mitmach-Gottesdienste dauern etwa 30 bis 45 Minuten.

Wer hilft mit?

Vorbereitet werden die Gottesdienste von einem Team Ehrenamtlicher. Wer mitmachen möchte, kann sich gerne im Pfarramt oder direkt beim Team nach einem Mitmach-Gottesdienst melden.

 

zurück zum Mitmach-Gottesdienst